Digiday 2021

15. Juli 2021 // 10-16 Uhr

0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden

So werden wir fit für die Zukunft

Am 15.Juli 2021 findet der DigiDay 2021 in Sachen-Anhalt statt. Organisiert und ausgerichtet wird das besondere Zukunftsprojekt von den Wirtschaftsjunioren Jerichower Land. Treffpunkt wird der digitale Raum sein – wo auch sonst?  Kinder, Jugendliche und Unternehmen aus der ganzen Region sind eingeladen. Einen ganzen Tag lang dreht sich alles um das Thema Digitalisierung. Medienkompetenz, dreidimensionale Arbeitswelten und Ausbildungsberufe 4.0 stehen im Mittelpunkt.

Sponsoren

Michael Jungk Geschäftsführer der STAG GMBH

Wir entwickeln und produzieren nachhaltig kompakte und individuelle Behältersortimente, suchen nach neuen technischen Lösungen und arbeiten an der Optimierung unserer Herstellungsprozesse. Auf der Grundlage von
Weiterlesen...

Elisa Heinke Geschäftsführerin des TGZ Jerichower Land

Mit Engagement und kompetentem Fachwissen machen wir uns stark für unsere Region! Die Technologie- und Gründerzentrum Jerichower Land GmbH unterstützt und berät Unternehmen des Mittelstandes. Dabei liegen unsere Kernkompetenzen in den Bereichen der Finanzierung
Weiterlesen...

Otto Duffner Geschäftsführer der TCS AG

Wir öffnen Welten. TCS steht als mittelständisches Familienunternehmen mit an der Spitze der Hersteller für Gebäudekommunikationsanlagen und liefert umfassende Lösungen für das intelligent vernetzte Gebäude.
Weiterlesen...

Gernot Kerl Geschäftsführer der SIBAU Genthin GmbH & Co. KG

Als modernes Stahlbauunternehmen liegen unsere traditionellen Schwerpunkte in den Bereichen Stahlwasserbau, Stahlbrückenbau, Stahlanlagenbau und Stahlsonderbau.
Weiterlesen...

Marila Zielke-Jabs Geschäftsführerin Meetingpoint Jerichower Land

Wir bieten unseren Lesern rund um die Uhr regionale Nachrichten aus dem Jerichower Land und aus der Umgebung. Wir berichten über alle Themenbereiche, Kunst, Kultur, Soziales, Wirtschaft, Politik sowie aktuelle Verkehrsmeldungen.
Weiterlesen...

Lars Bonitz Geschäftsführer der QSG Genthin

Herr Bonitz, was bedeutet für Sie und Ihr Unternehmen Digitalisierung? Digitalisierung bedeutet für mich und mein Unternehmen, dass wir transparenter für den Kunden werden, dass Kundenwünsche besser aufgenommen werden können und dass wir uns rein planungs- und realisierungstechnisch besser aufstellen können.
Weiterlesen...

Sebastian Hold Inhaber der ERGO Versicherung

Meine Agentur - Immer in Ihrer Nähe! Meine Agentur ist Ihr Partner für Versicherung und Vorsorge. Ich bin an Ihrer Seite, wenn es um qualifizierte und verständliche Beratung geht.
Weiterlesen...

Galerie

Grußwort des Landesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Sachsen-Anhalt Stefan Wolf

Digitalisierung ist nicht erst seit heute wichtig, aber wichtiger denn je.
Warum und was bedeutet Digitalisierung eigentlich?

Das Thema hat für mich nur bedingt mit dem Umgang in den sozialen Netzwerken zu tun. Viel mehr steht hier aus meiner Sicht das Thema Arbeitserleichterung im Vordergrund. Angefangen in den Schulen, wo bereits ein Tablet oder Laptop sämtliche Bücher und Hefter ersetzen könnten. Weiter über die Aus- und Weiterbildung, in der vieles für den Lernprozess in Software Formaten optisch besser dargestellt werden kann, aber auch Übungen und Lernprozesse ohne den Verschleiß von Material gelehrt werden könnte. Dazu kommt die Verringerung von Wegen und Ersparnis von Arbeitszeit. Wenn Seminare z.B. vom Büro oder Homeoffice Platz wahrgenommen werden können oder für Meetings keine langen reisen mehr anfallen. Digitalisierung sind aber auch Computergesteuerte Prozesse in Unternehmen die Arbeitsprozesse schneller, einfacher und präziser machen.

Zukünftige Generationen werden mit den heutigen Arbeitswelten nicht mehr viel anfangen können, denn Sie üben sich bereits früh im Umgang mit digitalen Medien.
Damit sich die Jugend auch auf den Umgang mit den richtigen und wichtigen Medien konzentrieren kann und damit auf die neue Welt vorbereitet ist, benötigt es Projekte wie den DIGIDAY. Solche Projekte stärken das Selbstbewusstsein der Jugend im Umgang mit diesen Medien und wir haben für die Zukunft eine Fachkräftesicherung, die die nationale und regionale Wirtschaft stärken wird. Projekte wie diese vermitteln die wichtigen Zukunftsthemen mit Spaß am Lernen und sichern somit nachhaltig die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft.

Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Sachsen-Anhalt
Stefan Wolf